Manchmal fühlt es sich an, als würde etwas ganz klitzekleines Gemeines passieren. Man hofft und bibbert für sein Bild und verliert dann leider doch. Oder besser: Man gewinnt nicht den ersten Platz. Denn Verlierer haben wir hier nicht.

Gewonnen für das Kalenderblatt November hat Lucy Mörderschnute (Bine) und im Dezember hat Fussel (Andrea) das Rennen ganz knapp für sich entschieden.

Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner und die „Nicht-so-ganz-Gewinner“, denn eure Bilder sind alle Klasse und 2016 auch noch präsenter dargestellt als je zuvor.

Noch ein Schlusswort: Jeder, der hier Bilder einsendet, hilft diesen Kalender zu erstellen und die Idee, die dahinter steckt – nämlich Notstationen und Notmeerschweinchen zu helfen – am Leben zu erhalten. Danke!

102 Antworten auf Voting 2015 – das war’s

1 9 10 11
1 9 10 11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.