Die Männchen heißen Böcke und sind in der Regel größer und oft zahmer als Weibchen.

Weibchen können, wenn sie nicht brünstig sind, recht zickig und aggressiv sein. Um Böcke von Weibchen unterscheiden zu können,dreht man die Tiere am besten auf den Rücken.

 

Die Bilder wurden uns freundlicherweise zur Verfügung gestellt von schweinchenwelt

weibliches Geschlechtsteil

Weibchen (Bild), erkennt man an ihrem „Y“-förmigen Geschlechtsteil, in dessen Mitte ein winzig kleiner Punkt ist.

 

männliches Geschlechtsteil

Böckchen (Bild unten), die auf den Rücken gedreht sind, weisen ein „i“ mit einem überdimensional großen i-Punkt auf, welcher der Penis ist. Je nach Alter des Tieres kann man auch die Hoden schon gut erkennen. Sie umrahmen das „i“ wie zwei gegenüberliegende Bohnen.